Bremen | Bühnenprogramm

Mit künstlicher Intelligenz gegen den Plastikmüll im Meer


Referent: Professor Dr. Oliver Zielinski, Universität Oldenburg

Prof. Dr. Oliver Zielinski ist seit 2011 Professor für Marine Sensorsysteme an der Universität Oldenburg, wo er am Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) das Zentrum für Marine Sensorik (ZfMarS) gründete. Im Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) leitet er seit 2019 den Forschungsbereich „Marine Perception“ am DFKI-Labor Niedersachsen sowie seit 2020 das Kompetenzzentrum „Künstliche Intelligenz (KI) für Umwelt und Nachhaltigkeit“, kurz „DFKI4planet“.

Marine Sensorsysteme an der Universität Oldenburg
Die Umweltbedingungen im Meer ändern sich ständig sowohl lang- als auch kurzfristig. Um dies zu messen, erforscht und entwickelt die  Arbeitsgruppe Marine Sensorsysteme innovative (in-situ) Messverfahren und Sensoren, die vor Ort im Meer einsetzbar sind. Die Wissenschaftler ermitteln so Schlüsselvariablen der Küstenzonen und Schelfmeere und binden diese in Systeme zur Meeresbeobachtung ein. Ein Schwerpunkt sind Messverfahren, die auf optischen und akustischen Prinzipien basieren.

TOP