Mannheim | Workshops

Workshop 7: Chromatographie: Das Unsichtbare sichtbar machen

Workshop 7
Mittwoch, 6. Oktober: 14.00 Uhr
Donnerstag, 7. Oktober: 11.00 Uhr

Anmeldeschluss: 24. September 2021

Referent*innen: Team x-perimente-Mobil, Reiss-Engelhorn-Museen (rem)
Teilnehmeranzahl (max.): 26 Teilnehmer

Unser Auge kann etwa 200 Farbtöne voneinander unterscheiden, doch manchmal verstecken sich Farben an Orten, an denen wir sie zunächst gar nicht erwarten. Denn ist ein schwarzer Filzstift tatsächlich nur schwarz? Oder birgt dieser alltägliche Gegenstand ein Geheimnis, dass es zu erkunden lohnt? Mit Hilfe von Chromatographie finden wir heraus, ob jeder schwarze Stift die gleichen Farben beinhaltet und untersuchen zudem farbige Stifte auf deren unsichtbare Zusammensetzung. Als Highlight lösen wir mit Hilfe unseres neu erworbenen Wissens einen mysteriösen Bankraub.


Reiss-Engelhorn-Museen
Unter dem Motto "Das Unsichtbare sichtbar machen" haben sich für das Röntgen-Jubiläumsjahr 2020 das Deutsche Röntgen-Museum und die Reiss-Engelhorn-Museen die Aufgabe gestellt, mit einem Experimentiermobil Kinder und Jugendlichen die Chance zu geben, nach Herzenslust zu forschen und zu experimentieren.

TOP