Mannheim | Workshops

Workshop 10: Chemie schon in der Steinzeit? Der Mensch beginnt chemische Verfahren zu entwickeln.


Workshop 10
Dienstag 15. Juni: 9.30 Uhr | 11.00 Uhr
Mittwoch 16. Juni:
11.00 Uhr | 12.30 Uhr
Donnerstag 17. Juni:
 11.00 Uhr | 12.30 Uhr
Freitag 18. Juni: 11.00 Uhr | 12.30 Uhr

Anmeldeschluss: 30. April 2021

Referent: Prof. Dr. Clemens Eibner, Institut für Ur- und Frühgeschichte und Vorderasiatische Archäologie der Universität Heidelberg 
Teilnehmeranzahl (max.): 13 Teilnehmer

In dem Workshop wollen wir chemische Erkenntnisse erarbeiten, die schon unsere Vorfahren vor vielen Tausend Jahren entdeckt und dann weiter entwickelt haben. Zu diesen ältesten Errungenschaften gehört die Entdeckung, dass Asche mit Wasser Fett lösen kann. Wir wollen selbst diese Steinzeitseife ausprobieren und kennenlernen, wie man sie hergestellt hat. In einem zweiten Abschnitt wollen wir das weite Feld erforschen, wie man die Metalle entdeckte. Zuerst gediegen, dann aber auch erkannte, dass man sie chemisch aus ihren Erzen erschmelzen kann. Dabei werden uns auch die dabei anfallende Schlacke und die Frage von Legierungen interessieren.



Institut für Ur- und Frühgeschichte und Vorderasiatische Archäologie, Universität Heidelberg
Im Institut wird jener Abschnitt der Menschheitsgeschichte gelehrt, der weitgehend aus archäologischen Ausgrabungsbefunden erhoben werden muss. Weitere Schwerpunkte im Institut sind Archäologie des Vorderen Orients und Mittelalterachräologie.

Anmeldung





(*Pflichtfelder)

Die Klaus Tschira Stiftung weist darauf hin, dass Foto- und Filmaufnahmen, die im Rahmen von Explore Science gemacht werden, möglicherweise für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung verwendet werden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Datenschutz: Persönliche Daten behandeln wir in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen (EU-DSGVO/BDSGneu). Die Klaus Tschira Stiftung versichert, dass alle Daten ausschließlich im Rahmen der Planung und Durchführung der oben genannten Workshops verwendet und nach Ende der Veranstaltung gelöscht werden. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Euer Vertrauen ist uns wichtig. Daher stehen wir euch jederzeit Rede und Antwort, wenn ihr Fragen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten habt. Wendet euch jederzeit an datenschutz [at] explore-science.info.

Die ausführlichen Angaben zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

TOP