Mobile App Explore Science

Unsere App ist in den Stores zum Download für IOS und Android-Geräte erhältlich. Die App bietet weitere Möglichkeiten um euren Besuch bei Explore Science zu gestalten.

Download:
Download:

Auf dem YouTube-Kanal "exploresciencevideos" könnt ihr euch die Funktionen der App ansehen: YouTube-Video

Funktionen

Routenführung durch den Park
Persönlicher Programmplaner
Aktuelle Meldungen
Social Feeds: YouTube, Facebook
und vieles mehr :-)

Mannheim | Wettbewerbe

Wettbewerb: Slolli, der Außerirdische

Kai Klötzchen, der kleine Bauklotzmann, staunt nicht schlecht, als er eines Nachts im Garten des Kindergartens auf einen waschechten Außerirdischen trifft. Slolli vom Planeten Saffar wurde von seinem Vater, König Urk, auf eine abenteuerliche Mission geschickt. Er soll fremde Planeten erkunden und möglichst viel über deren Lebensbedingungen und Bewohner lernen, damit er später einmal König von Saffar werden kann. Also hat er sich auf den Weg ins Weltall gemacht, aber leider ist er am Mars falsch abgebogen und dann ist auch noch der Antrieb seines Raumschiffes kaputtgegangen. Er musste auf der für ihn völlig unbekannten Erde notlanden und braucht jetzt dringend Hilfe.

Aufgabe:
Der arme Slolli! Schon nach kurzer Zeit hat er großes Heimweh nach seinem Heimatplaneten Saffar. Da hat Klötzchen die rettende Idee! Er bittet die Kinder im Kindergarten Slollis Heimatplaneten nachzubauen. Plant und baut Slollis Planeten. Folgende Fragen können euch dabei helfen: Was ist Slolli für ein Außerirdischer? Wie sieht er wohl aus und was braucht er für Lebensbedingungen? Was ist das Besondere an seinem Planeten im Vergleich zur Erde? Gibt es auf seinem Planeten überhaupt Wasser oder Sauerstoff?
Der Planet darf nur aus Alltagsmaterialien gebaut sein und seine Größe darf einen Gesamtdurchmesser (inklusive Aufbauten) von 50 cm nicht überschreiten. Tipp: Sucht im Kindergarten nach einer Figur, die so aussieht, wie ihr euch Slolli vorstellt. Ihr könnt auch eine Figur malen oder bauen und ihn dann mit auf eure Entdeckerreise nehmen. Dies fließt nicht mit in die Bewertung ein! Wettbewerbsbeitrag:
Der Wettbewerbsbeitrag besteht aus der Dokumentation und Slollis Heimatplaneten. Die besten Beiträge werden bei Explore Science im Wettbewerbszelt ausgestellt.

Bewertung:
Bei der Bewertung achten wir auf diese Kriterien:
a) Dokumentation: In der Dokumentation sollen folgende Fragen beantwortet werden: Welche Fragen und Ideen der Kinder waren der Ausgangspunkt und wie wurden sie im weiteren Verlauf berücksichtigt? Mit welchen verschiedenen Aspekten des Themas Astronomie haben sich die Kinder auseinandergesetzt?
b) Umsetzung: Slollis Planet sollte sich in mindestens drei Naturphänomenen von der Erde unterscheiden. Dies könnten z. B. sein: Gibt es dort auch Tag und Nacht? Besteht der Planet auch aus Wasser oder vielleicht aus Sand und Steinen? Können dort Pflanzen wachsen?

Preise:
▶ Alle Gruppen, die Astronomie in ihren Kita-Alltag gebracht und ihre Dokumentation fristgerecht eingereicht haben, erhalten ein Geschenk.
▶ Die besten drei Beiträge werden mit 300 Euro (1. Platz), 200 Euro (2. Platz) und 100 Euro (3. Platz) ausgezeichnet.

Anmeldeschluss: 18. März 2018 ¦ Anmeldephase abgeschlossen
Einsendeschluss: 30. April 2018 ¦ Aufgabenbeschreibung zum Download

Preisträger des Kindergarten Wettbewerbs:

1. Evangelischer Kindergarten Regenbogen, Eberbach

2. Städtischer Kindergarten Wolkenschloss, Schriesheim

3. Kindergarten Seckenheim-Süd

3. Kindergarten Reha-Südwest Regenbogen, Mannheim  

 



 

 

TOP