Mobile App Explore Science

Unsere App ist in den Stores zum Download für IOS und Android-Geräte erhältlich. Die App bietet weitere Möglichkeiten um euren Besuch bei Explore Science zu gestalten.

Auf dem YouTube-Kanal "exploresciencevideos" könnt ihr euch die Funktionen der App ansehen: YouTube-Video

Funktionen

Routenführung durch den Park
Persönlicher Programmplaner
Aktuelle Meldungen
Social Feeds: YouTube, Facebook
und vieles mehr :-)

Mannheim | Mitmachangebote | 2019

Im Weltall läuft's rund!

„Und sie bewegt sich doch!" Dieser Satz wird Galileo Galilei zugeschrieben. Entgegen der geläufigen Ansicht zu der Zeit war er der Meinung, dass sich die Erde um die Sonne dreht. Und damit hatte er recht, im Weltall rotieren sogar eine ganze Menge Dinge - mal schneller, mal langsamer. Einige davon könnt ihr an unserer Station entdecken!

Pulsare als Zeitmesser in der Astronomie
Ein Pulsar ist ein Stern-Überrest, der sich sehr schnell dreht. Dadurch empfangen wir von ihm, ähnlich wie bei einem Leuchtturm, periodische Lichtsignale. Und das geschieht so regelmäßig, dass man einige Pulsare auch als außerirdische Uhren verwenden kann. Wie das funktioniert, zeigen wir euch hier!

Die Erde und unsere Milchstraße
Unsere Sonne dreht sich im Laufe der Zeit um das Zentrum unserer Heimatgalaxie. Dafür braucht sie etwa 220 bis 240 Millionen Jahre. Seit ihrer eigenen Entstehung hat die Sonne das Milchstraßenzentrum etwa 20-mal umrundet. Was dabei jeweils auf der Erde passiert ist, könnt ihr an dieser Station herausfinden.

Beobachtung der Sonne
Hier könnt ihr mit einem Teleskop einen Blick auf unsere Sonne werfen. Dabei lassen sich sowohl die Rotation der Sonne selbst als auch die Bewegung der Erde um die Sonne herum beobachten!

Der Universums-Pfad
Unser Universum ist rund 13,8 Milliarden Jahre alt. Aber nicht alle Objekte im Weltall sind gleich alt. Was ist also wann entstanden? Findet es heraus auf dem Universums-Pfad! Lauft die Geschichte unseres Universums von seinem Anfang bis zur heutigen Zeit im Schnelldurchgang ab!

Haus der Astronomie
Das Haus der Astronomie ist das Zentrum für astronomische Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit in Heidelberg. In Zusammenarbeit mit dem Max-Planck-Institut für Astronomie versuchen wir die Faszination der Astronomie in die breite Öffentlichkeit und in die Schulen zu tragen. Der Sonderforschungsbereich SFB881 „Das Milchstraßensystem" der Universität Heidelberg erforscht seit 2011 unsere Heimatgalaxie, die Milchstraße.

TOP