Mobile App Explore Science

Unsere App ist in den Stores zum Download für IOS und Android-Geräte erhältlich. Die App bietet weitere Möglichkeiten um euren Besuch bei Explore Science zu gestalten.

Auf dem YouTube-Kanal "exploresciencevideos" könnt ihr euch die Funktionen der App ansehen: YouTube-Video

Funktionen

Routenführung durch den Park
Persönlicher Programmplaner
Aktuelle Meldungen
Social Feeds: YouTube, Facebook
und vieles mehr :-)

Mannheim | Mitmachangebote | 2019

Das Uhrwerk des Himmels

Schon vor über 5000 Jahren beobachteten Menschen nachweislich den Himmel und die dort sichtbaren Himmelskörper wie Sonne, Mond, Sterne und Planeten. Einfache, regelmäßig wiederkehrende Ereignisse wie zum Beispiel der tägliche Sonnenauf- und -untergang oder der sich monatlich wiederholende Wechsel der Mondphasen machten für unsere Vorfahren „Zeit" messbar.

Das Uhrwerk des Himmels wurde von uns Menschen übernommen.



An dieser Station kannst du untersuchen, wie genau unser himmlisches Uhrwerk eigentlich tickt:

1. Hat der Tag wirklich 24 Stunden?
Die Erde dreht sich in 23 Stunden und 56 Minuten einmal um sich selbst. Ein Tag hat aber 24 Stunden. Wo sind die 4 Minuten geblieben?

2. Was haben die Mondphasen mit dem Monat zu tun?
Sei du die Erde und lasse den Mond um dich kreisen. Entdecke so die Mondphasen und damit den Monat mit deinen eigenen Augen.

3. Kreist der Mond in einem Jahr tatsächlich 12 Mal um die Erde?
Für eine Umrundung der Erde benötigt der Mond genau einen Monat. Doch unsere Kalendermonate haben unterschiedlich viele Tage! Dreht sich der Mond also manchmal schneller um die Erde als an anderen Tagen?

4. Tag und Jahr auf anderen Planeten (Bastelstation)
Je nachdem auf welchem Planeten unseres Sonnensystems du zuhause bist, dauert ein „Tag" und ein „Jahr" unterschiedlich lang. Hier kannst Du eine Uhr bauen, die dir die Tages- und Jahreslängen auf den einzelnen Planeten anzeigt.

Haus der Astronomie
Das Haus der Astronomie, als Zentrum für astronomische Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit, und die dort ansässige Astronomieschule e.V. möchten beide die Faszination für Astronomie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen wecken. Sie unterstützen daher das internationale Astronomieprogramm für Kinder UNAWE (Universe Awareness).

TOP