Mobile App Explore Science

Unsere App ist in den Stores zum Download für IOS und Android-Geräte erhältlich. Die App bietet weitere Möglichkeiten um euren Besuch bei Explore Science zu gestalten.

Download:
Download:

Auf dem YouTube-Kanal "exploresciencevideos" könnt ihr euch die Funktionen der App ansehen: YouTube-Video

Funktionen

Routenführung durch den Park
Persönlicher Programmplaner
Aktuelle Meldungen
Social Feeds: YouTube, Facebook
und vieles mehr :-)

Mannheim | Mitmachangebote

Die Sterne vermessen

Die ersten Schritte der modernen Astrophysik wurden bei der Vermessung der physikalischen Eigenschaften der Sterne gemacht.

Entfernungsmessung
Mithilfe einfacher Geometrie kann man deren Abstand bestimmen, wenn man extrem kleine Winkel ausreichend genau messen kann. Dies gelang erstmals Friedrich Wilhelm Bessel 1838, die Methode ist aber bis heute von zentraler Bedeutung für die moderne Astrophysik und wird mithilfe von Satellitenobservatorien wie Hipparcos und Gaia zu immer größerer Präzision geführt. Mithilfe unserer Theodolite wird eine Entfernungsmessung im irdischen Maßstab durchgeführt.

Helligkeit und Leuchtkraft
Das Prinzip der astronomischen Helligkeitsskala kann mithilfe irdischer Lichtquellen wie LEDs verstanden und anschließend auf Sterne angewandt werden. Wurde zudem mithilfe der Parallaxenmethode die Entfernung bestimmt, kannst du sogar die Leuchtkraft des Sterns messen, also wie hell er im Vergleich zu unserer Sonne ist.

Spektralklasse
Mithilfe unseres Kompakt-Spektrometers kann man das Licht irdische Lichtquellen in seine Farben zerlegen und damit je nach Quelle ihre Temperatur oder chemische Zusammensetzung bestimmen. Anschließend kannst du in der virtuellen Sternwarte das gleiche mit dem Licht der Sterne machen. Damit hast du die gleichen Schritte durchgeführt, mit denen Astronomen die Spektralklasse der Sterne bestimmen.



Hebel-Gymnasium Schwetzingen
Das Hebel-Gymnasium bietet als allgemeinbildendes Gymnasium in Schwetzingen sowohl ein naturwissenschaftliches als auch ein sprachliches Profil an. Dabei legt es unter anderem Wert auf eine vertiefte mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung und ist Partnerschule des Hauses der Astronomie.

TOP