Mainau | Workshops

Programmierung vor 200 Jahren


Workshop 7
Montag, 18. Juli: 11:00 Uhr| 13:00 Uhr
Dienstag, 19. Juli: 9:00 Uhr (gebucht) | 11:00 Uhr| 13:00 Uhr (gebucht)
Mittwoch, 20. Juli: 9:00 Uhr | 11:00 Uhr| 13:00 Uhr

Anmeldeschluss: 8. Juli 2022
Teilnehmerzahl (max.): 30

Die Idee, Informationen in einen Binärcode zu übersetzen und damit eine Maschine zu steuern, gibt es bereits seit über 200 Jahren. Damals wurden unter anderem Musikuhren programmiert, um zu einem bestimmten Zeitpunkt (meistens zur vollen Stunde) Lieder und Melodien zu spielen. Im Workshop lernen wir verschiedene Arten von alten mechanischen „Datenträgern“ kennen und verstehen. Anschließend baut jede/-r eine eigene Musikdose, die nach dem Prinzip einer Stiftwalze gesteuert wird.

Deutsches Uhrenmuseum Furtwangen
Das Deutsche Uhrenmuseum Furtwangen stellt die älteste technikgeschichtliche Sammlung Deutschlands aus. Ein Schwerpunkt liegt auf der Schwarzwälder Uhrengeschichte, die neben Industrialisierung und Kuckucksuhr auch Musikautomaten zu bieten hat.

TOP