Mobile App Explore Science

Unsere App ist in den Stores zum Download für IOS und Android-Geräte erhältlich. Die App bietet weitere Möglichkeiten um euren Besuch bei Explore Science zu gestalten.

Download:


Download:

Funktionen

Persönlicher Programmplaner
Orientierung im Park
Aktuelle Meldungen
Social Feeds: YouTube, Facebook
und vieles mehr :-)

Bremen | Workshops

Workshop 2: Zeitdilatation, Zwillingsparadoxon und all das: die seltsamen Effekte der Relativitätstheorie

Workshop 2
Donnerstag 5. September: 10.30 Uhr | 12.00 Uhr
Freitag 6. September: 9.00 Uhr | 13.30 Uhr

Anmeldeschluss: 19. August 2019

Referent: Prof. Dr. Claus Lämmerzahl, ZARM Universität Bremen

Teilnehmeranzahl (max.): 30 Teilnehmer

Dauer: 60 min.

Eine der herausragenden Vorhersagen der Speziellen Relativitätstheorie ist die Zeitdilatation. Diese besagt, dass bewegte Uhren langsamer zu laufen scheinen. Dieser Effekt kann auf sehr anschauliche Weise verstanden werden. Mit der Zeitdilatation kann wiederum das Zwillingsparadoxon sehr leicht begründet werden, wonach ein Astronaut, der von der Erde wegfliegt, bei seiner Rückkehr jünger als die Zurückgebliebenen ist. Ein darauf aufbauender Effekt ist auch der Doppler-Effekt, den wir ebenfalls auf einfache Weise darstellen können.



Graduiertenkolleg "Models of Gravity", Universität Bremen und Oldenburg
Das Graduiertenkolleg "Models of Gravity" mit den Sprecheruniversitäten Bremen und Oldenburg beschäftigt sich mit der Physik von Schwarzen Löchern und Neutronensternen. Dabei werden deren Gravitationsfelder bestimmt und untersucht, wie diese auf die Bahn von Sternen, auf Licht und auf Akkretionsscheiben wirkt.

Anmeldung





(*Pflichtfelder)

Die Klaus Tschira Stiftung weist darauf hin, dass Foto- und Filmaufnahmen, die im Rahmen von Explore Science gemacht werden, möglicherweise für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung verwendet werden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Datenschutz: Persönliche Daten behandeln wir in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen (EU-DSGVO/BDSGneu). Die Klaus Tschira Stiftung versichert, dass alle Daten ausschließlich im Rahmen der Planung und Durchführung der oben genannten Workshops verwendet und nach Ende der Veranstaltung gelöscht werden. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Euer Vertrauen ist uns wichtig. Daher stehen wir euch jederzeit Rede und Antwort, wenn ihr Fragen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten habt. Wendet euch jederzeit an datenschutz [at] explore-science.info.

Die ausführlichen Angaben zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

TOP