Mobile App Explore Science

Unsere App ist in den Stores zum Download für IOS und Android-Geräte erhältlich. Die App bietet weitere Möglichkeiten um euren Besuch bei Explore Science zu gestalten.

Download:
Download:

Auf dem YouTube-Kanal "exploresciencevideos" könnt ihr euch die Funktionen der App ansehen: YouTube-Video

Funktionen

Routenführung durch den Park
Persönlicher Programmplaner
Aktuelle Meldungen
Social Feeds: YouTube, Facebook
und vieles mehr :-)

Bremen | Workshops

Workshop 5: Bau deinen eigenen Satelliten

Workshop 5
Donnerstag 30. August: 10.30 Uhr (ausgebucht) | 13.30 Uhr (ausgebucht)
Freitag 31. August: 9.00 Uhr (ausgebucht) | 12.00 Uhr

Anmeldeschluss: 17. August 2018

Referenten: Susanne Eisel, Makbule Engelhardt, Ada-Lovelace Projekt -

Technische Universität Kaiserslautern

Teilnehmerzahl (max.)30 Teilnehmer

Dauer: 60 min.


Du wolltest schon immer wissen, wie man einen Satelliten baut? Du interessierst dich für die Raumfahrt? Dann ist unser Workshop genau das Richtige für dich.
1947 flog die erste Rakete - mit Fruchtfliegen als Besatzung - ins Weltall. 10 Jahre später am 04.Oktober 1957 wurde Sputnik, der erste Satellit, ins All geschossen.
In unserem Workshop erklären wir dir Schritt für Schritt, was man benötigt um ein Satelliten-Modell zu bauen. Hierfür sind Kenntnisse aus den MINT-Fächern hilfreich. Die Grundkenntnisse hast du in der Schule bereits erlangt und heute ist es die Gelegenheit diese in der Praxis auszuprobieren.
Wir werden dich tatkräftig beim Bau deines Satelliten unterstützen.

 



Ada Lovelace Projekt
Das Ada-Lovelace-Projekt ist ein rheinland-pfälzisches Kompetenzzentrum für junge Frauen in MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik). Das vorrangige Ziel ist es Mädchen und junge Frauen für Studiengänge und Berufe im MINT-Bereich zu gewinnen und damit langfristig den Frauenanteil in diesen Studiengängen und Berufen zu erhöhen.

Anmeldung





(*Pflichtfelder)

Die Klaus Tschira Stiftung weist darauf hin, dass Foto- und Filmaufnahmen, die im Rahmen von Explore Science gemacht werden, möglicherweise für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung verwendet werden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Datenschutz: Persönliche Daten behandeln wir in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen (EU-DSGVO/BDSG). Die Klaus Tschira Stiftung versichert, dass alle Daten ausschließlich im Rahmen der Planung und Durchführung der oben genannten Workshops verwendet und nach Ende der Veranstaltung gelöscht werden. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Euer Vertrauen ist uns wichtig. Daher stehen wir euch jederzeit Rede und Antwort, wenn ihr Fragen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten habt. Wendet euch jederzeit an datenschutz [at] explore-science.info.

Die ausführlichen Angaben zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

TOP