Bremen | Mitmachangebote

Digitale Reise ins Weltall


Das DLR_School_Lab nimmt euch mit auf eine digitale Reise ins Weltall. Vom Blick auf die Erde geht unsere virtuelle Entdeckungstour quer durchs Weltall bis zum Planeten Mars, wo ihr Rover steuern und Sandproben mit digitalen Mikroskopen untersuchen könnt.

Virtuelle Sandbox
Satelliten beobachten und vermessen die Erde, um hochgenaue topografische 3D-Karten zu erstellen. Ähnlich wird auch von der virtuellen Sandbox eine Karte aufgenommen und auf den Sand projiziert. Das Besondere ist: Wenn ihr den Sand verändert, ändert sich auch die Karte. Täler füllen sich mit virtuellem Wasser und Bergspitzen färben sich weiß wie Schnee.

Digitale Mikroskopie
Warum ist der rote Marssand eigentlich so spannend für die Wissenschaft? Untersucht mit unseren digitalen Mikroskopen winzige Strukturen, die plötzlich riesengroß erscheinen, und entdeckt, welche Geheimnisse Sandproben über ihre Herkunft verraten.

Marsrover
Das DLR Bremen hat sich unter anderem an der Entwicklung spezieller Räder und Forschungsinstrumente für den Mars beteiligt. Ganz aktuell wird ein Rover für den Mars-Mond Phobos gebaut. Bei uns könnt ihr selbst Rover steuern und erfahren, warum man Rover auf dem Mars nicht einfach fernsteuern kann.

DLR_School_Lab Bremen
Im DLR_School_Lab Bremen liegt der Schwerpunkt auf dem Thema Raumfahrt: Wie kommen Mensch und Technik ins Weltall und welchen Bedingungen muss man dort gerecht werden? Wie wird die Erde aus dem All beobachtet und wie werden fremde Planeten, Monde und Asteroiden erforscht?

TOP